office center Mannheim: 0621 - 33835-0
Event Hygiene & Brandschutz

Fortbildung Hygiene & Brandschutz

Grundlagen & Möglichkeiten in der Objekteinrichtung.

Teilnahme live oder Online: 28. Oktober 2021, 9:30 – 13 Uhr.

Anerkannt bei der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden für Architekten und Innenarchitekten

Wie kann man Hygiene & Brandschutz so gestalten, dass Sicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet sind, gleichzeitig aber möglichst große Planungsspielräume erhalten bleiben? Event gemeinsam mit unserem Partner Kusch + Co und LQS Luftqualitätssysteme.

Grundlagenseminar für (Innen-)Architekten, Brandschutzprüfer, Brandschutzplaner, Hygienebeauftragte, Facility Manager und alle, die der Themenkomplex interessiert.

Sicherheit und Nachhaltigkeit durch Hygiene.

Im ersten Teil der Fortbildung geht es um das immer wichtiger werdende Thema Hygiene. Sie erfahren die Anforderungen und Möglichkeiten für den Einsatz von hygienesicheren Möbeln im Office und Health Bereich. Alle Arten von Oberflächen im Kontaktbereich der Nutzer müssen unter Hygienegesichtspunkten langandauernd und nachhaltig genutzt, gepflegt, gereinigt und desinfiziert werden können. Wesentliche Fragen sind: Werterhaltende Behandlung und Hygiene auch und gerade in Office Bereichen sind aktuell verpflichtend, was gilt es zu berücksichtigen? Effizienz und Wirksamkeit von antibakteriellen und antiviralen Oberflächen, ist ihr Einsatz Segen oder Fluch? Wie schafft man Nachhaltigkeit durch den Einsatz dauerhaft gegen diverse Arten von Desinfektionsmitteln resistenter Oberflächen? Auch das Thema Raumluftreinigungsgeräte steht auf der Agenda: Reicht Lüften aus, um ein normales Leben mit Viren zu führen? Auf was ist bei der Auswahl eines geeigneten Raumluftreinigungsgerätes zu achten?

Vorschriften und Lösungen im vorbeugenden Brandschutz.

Im zweiten Teil widmen wir uns in Theorie und Praxis dem Brandschutz und  zeigen Möglichkeiten auf, den Gestaltungsspielraum in Planungen erheblich zu erweitern. Thematisiert werden alle Materialien des Möbelbereiches – Holz, Kunststoff, Plattenwerkstoffe, Lackierungen, Textilien, Leder bis hin zu schaumstoffgepolsterten Polsterverbünden im Hinblick auf die Brandschutzeigenschaften. Die Klassifizierung von Objektmöbeln unter Berücksichtigung der Brandschutzeigenschaften aller Materialien ist ein Themenschwerpunkt. Darum beleuchten wir die Anforderungen in Versammlungsstätten mit hoher Besucherfrequenz, in Bewohner- / Patientenzimmern und in open-space Bereichen in Büros. Zusätzlich liefert das Seminar Informationen über aktuelle Normen und Vorschriften und Ansätze für erforderliche Abstimmungsgespräche mit Brandschutz- & Bauordnungsbehörden – der stetige Interessenkonflikt zwischen Nutzer, Planer und Brandschutzbehörde kann durch konkrete Lösungen erheblich gemindert werden.

Wir sind „on fire“ – live Demo zum Schluss!

Wir ende mit einer live-Demonstration des Brandverhaltens von Polstermöbeln, Möbelbezugsstoffen und verschiedene textilen Geweben, um das Gehörte direkt in die Praxis umzusetzen.

Organisatorisches:

Teilnahmegebühr 49€

Es besteht die Möglichkeit Online oder live teilzunehmen, den Anmeldelink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Deshalb möchten wir gern die 3G-Regelung anwenden und bitten um den Nachweis eines vollständigen Impfschutzes, der Genesung innerhalb der letzten 6 Monate oder einen maximal 24 Stunden alten Antigen-Test.

Anmeldelink zum Event

Event Anmeldung Fortbildung Hygiene & Brandschutz

Melden Sie sich hier an.

Franziska Jaster steht Ihnen unter f.jaster@futureworks-gmbh.de gern für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

Header für die Agenda für unsere Fortbildung Hygiene & Brandschutz

Agenda

Fortbildung Hygiene & Brandschutz
Grundlagen und Möglichkeiten in der Objekteinrichtung.

09:30   Hygienic Solutions –   Reinigung, Desinfektion, antibakteriell und Co.

  • Möglichkeiten der Infektionsprävention bei und mit Objektmöbeln
  • Reinigung ist nicht gleich Desinfektion
  • Dokumentation und Herstellerhinweise zu Reinigung und Desinfektion
  • Die wesentlichen Aspekte für den Einsatz diverserer Desinfektionsmittel und Wirkstoffe, zwingende Berücksichtigung von Anwendungshinweisen
  • Wirksamkeit und Deklarationspflicht für antibakterielle Oberflächen
  • Wesentliche Inhalte des ISFG Infektionsschutzgesetzes hinsichtlich Möbel
  • Objektbezogene Auswahlkriterien für hygienesichere Objektmöbel
  • Materialeigenschaften unter Hygieneaspekten: Holz, Metall, Kunststoff, Textilien
  • und Leder
  • Vorführung von Desinfektionsmitteltests

10:45   Dialog – Ihre Fragen?

10:55   Raumluftreinigungsgeräte gibt es viele – doch auf was kommt es an?

Viren und deren Mutanten werden uns immer begleiten, die Corona-Delta-Variante ist bereits auf dem Vormarsch. Aktuell ist die Inzidenz (noch?) niedrig und immer mehr Menschen sind geimpft. Was uns nachhaltig geprägt hat, ist ein gestiegenes Bewusstsein für Gesundheit und Hygiene sowie die Sensibilität für die Aerosole und Viren in der Luft. Reicht Lüften aus, um ein normales Leben mit Viren zu führen? Auf was ist bei der Auswahl eines geeigneten Raumluftreinigungsgerätes zu achten?

Kaffeepause 15 Minuten

11:30  Der „B-1 Irrtum“ oder warum Möbel keine Baustoffe sind

  • Klassifizierung von Objektmöbeln, Durchführung von nationalen und internationalen Baustoff-, Verbund-, Materialprüfungen
  • Einsatz und Prüfung von Objektmöbeln in öffentlichen Bereichen
  • Qualifizierbarkeit und Brandprüfung von Objektsitzmöbeln
  • Brandverhalten von schaumstoffgepolsterten Sitzmöbeln
  • Normen und Vorschriften für den Einsatz schaumstoffgepolsterter Sitzmöbel
  • Lösungen für alle öffentlichen Bereiche in welchen Möbel eingesetzt werden
  • Objektbezogene Auswahlkriterien für schaumstoffgepolsterte Sitzmöbel
  • Erforderliche Abstimmungsgespräche mit Brandschutz- / Bauordnungsbehörden

12:30   Live-Brandversuche & Dialog

ab 13:00 Ende der Online-Veranstaltung. Vor Ort: Get-Together, Mittagsimbiss, Showroom-Rundgang

Referent:in

Ingo Bandurski

ist bereits seit 1995 bei Kusch+Co und hat viele Bereiche (Vertrieb, Leitung Holzproduktion und Leitung Produktmanagement) durchlaufen. Heute ist er Solutionsmanager und Sales Support Specialist.
Als Brandschutzbeauftragter nach VfdB ist er für die Durchführung und Betreuung von internen und externen Brandprüfungen sowie die Kommunikation zum Sachthema Brandschutz mit externen Partnern, wie Sachverständige, Bauaufsichtsbehörden, Landesfeuerwehrschulen, Flughäfen usw. zuständig.
Neben dem Brandschutz hat Ingo Bandurski eine besondere Fachkompetenz bei den Themen Hygiene und Arbeitssicherheit (ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit). Er betreut Projekte im Hygienebereich, wie beispielsweise studentische Arbeiten, das Projekt HYBAU+ oder das Projekt KARMIN. Außerdem führt er wissenschaftliche Materialtests für den Einsatz im Hygiene Bereich durch.
Daneben übernimmt er die Funktion des PEFC- und FSC Beauftragten und agiert im Namen von Kusch+Co im DIN-Normausschuss.

Anke Herms

Ist in der Geschäftsleitung bei LQS Luftqualitätssysteme – eine Tochtergesellschaft der Unternehmensgruppe B&S aus Weinheim. Frau Herms ist Expertin für Lufthygiene in Innenräumen. LQS ist in der Gruppe eng vernetzt mit dem Filterexperten B&S Filtration, die seit 25 Jahren maßgeschneiderte Filterlösungen entwickeln und herstellen.

Sehen wir uns?

  • Telefon: 0621 - 33835-0
  • info@officecenter-gmbh.de
  • Am Exerzierplatz 9 | 68167 Mannheim

Folgen Sie uns auf Facebook

© 2020 office center GmbH